Sternschnuppen

Hier lernen Sie die ältesten Kinder im Haus kennen:

Unser Sternschnuppenzimmer gestalten wir oft mit neuen Ideen und Hilfe unserer beiden Gruppenerzieherinnen um. Dabei stehen der kreative Bereich, wie Kunst und Basteln im Vordergrund. Aber auch eine Bauecke und eine Bücherei fehlen nicht. Außerdem hat hier jede Sternschnuppe ein eigenes "Geheimfach", in dem die wichtige Dinge, wie Federmäppchen, einen Ordner für unsere Arbeiten und manchmal kleine Schätze aufbewahrt werden.

In unserer Gruppe gibt es verschiedene kleine Dienste: den Tisch-, Garderoben- und Regaldienst. Außerdem bestimmen wir wöchentlich zwei Streitschlichter.

Zum Spielen, unserer Hauptarbeit, nutzen wir alle Räumlichkeiten der Kita, helfen in der Küche, im Garten und basteln in unserer Werkstatt im Gemeindehaus.

Die Tanzpädagogin und die Künstlerin gehören zusätzlich zu unserem abwechslungsreichen Kita- Alltag.

Besondere Höhepunkte im Sternschnuppenjahr sind der Adventsmorgenkreis für unsere Eltern, Theater-, Museums- und Büchereitage, eine zweitägige Abenteuerreise, Waldtage und das Abschiedsfest.

Wir freuen uns auf viele spannende Projekte, die uns durch das Kita-Jahr begleiten!